Übersicht

Meldungen

Bild: Felix Deutschmann

Jamaika wird schweres Erbe hinterlassen

Martin Habersaat: Die Bertelsmann Stiftung hat beim Abgleich zwischen den Prognosen der KMK und den Daten des Statistischen Bundesamtes festgestellt, dass in rund zehn Jahren bundesweit fast 170.000 Kinder mehr an den Grundschulen sein werden, als bisher angenommen.

Bild: Frank Tarcikowski

Wenig Kriminalität in Glinde

Polizeichef im Gespräch mit der SPD: „Glinde ist sicher“, sagt Axel Schindler. Die SPD Glinde hat den Leiter der örtlichen Polizeistation zu ihrer Mitgliederversammlung eingeladen, im zweiten Anlauf hat es am 13. August 2019 geklappt. Schindler gibt Einblick in die…

Bild: Michael August

Auszubildende nicht allein lassen!

Martin Habersaat: "Nur sechs Länder gewähren bis heute keine Zuschüsse für Fahrtkosten, und vier Länder zahlen bis heute nichts für Unterbringung und Verpflegung. Schleswig-Holstein gehört zu beiden, obwohl die Bedeutung der beruflichen Bildung -zu Recht- in jeder bildungspolitischen Debatte betont wird!"

Bild: Michael August

Resten er tavshed!

Martin Habersaat: Eine der schönsten Schriften von Mark Twain ist sein Essay: „The Awful German Language“. in dem er empfiehlt, das Deutsche wegen seiner schrecklichen Kompliziertheit zu den toten Sprachen zu legen, da nur die Toten Zeit genug hätten, es zu lernen.

Bild: Heidi Morgenroth

Frischer Wind für die SPD Glinde

Neues Vorstandsmitglied gewählt: Die SPD Glinde wird jünger. Am 11. Juni 2019 wählte die Hauptversammlung des Ortsvereins Max Morgenroth in den Vorstand. Der 26-jährige tritt die Nachfolge von Uwe Reimers (70) an, der nicht erneut als Beisitzer kandidierte. Reimers war…

Bild: Michael August

Vorwärts in die Vergangenheit

Martin Habersaat: Mit einer Ablehnungsempfehlung kommt der Schulgesetzantrag der AfD aus dem Bildungsausschuss zurück, der nicht mehr und nicht weniger besagt, als dass die Gemeinschaftsschulen aufhören sollen Gemeinschaftsschulen zu sein.

Bild: Michael August

Bildungsbonus: Licht und Schatten

Martin Habersaat: Nun ist er bald da, der Bildungsbonus. Da muss man auch als Oppositionsabgeordneter nicht kleinlich sein und kann ruhig einmal loben. Die Regierung wird mir nachsehen, dass ich meine 4 lobenden Punkte in absteigender Intensität geordnet habe und anschließend, das entspricht aber eigentlich Jamaika-Pädagogik, 4x Tadel folgen lasse.

Bild: Frank Tarcikowski

Gemeinsam gegen den Hass

Glinde setzt Zeichen vor der Europawahl: Keine Wahlkampfflyer der Parteien, stattdessen verteilten CDU, SPD, Grüne und FDP in der Marktpassage gemeinsam die Flugblätter der Europa-Union Glinde. Diese hatte unter dem Motto „Glinde geht wählen“ zu der Aktion aufgerufen, die sich…